Deutscher Gewerkschaftsbund

16.04.2018
2 Maiempfänge, 3 Maikundgebungen

1. Mai 2018 in der Westpfalz

1. Mai

DGB

„Solidarität. Vielfalt. Gerechtigkeit.“ Unter diesem Motto finden in diesem Jahr die Maikundgebungen des Deutschen Gewerkschaftsbund statt. Die Große Koalition hat sich für die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer einiges vorgenommen. Aber das reicht nicht aus. Die Gewerkschaften fordern mehr soziale Gerechtigkeit, mehr solidarische Politik, mehr Förderung der Vielfalt. „Unsere Kundgebungen stehen in diesem Jahr auch dafür, die Bundesregierung zu drängen, die politischen Weichen in die richtige Richtung zu stellen: Solidarität statt gesellschaftliche Spaltung und Ausgrenzung, klare Kante gegen Rassismus und extreme Rechte“, so Marcel Divivier-Schulz, Regionsgeschäftsführer der DGB Region Westpfalz.

 

In der Westpfalz finden zwei Maiempfänge sowie drei Maikundgebungen statt.

 

Maiempfang der Stadt Pirmasens

Mittwoch, 25. April im Landgrafensaal des Alten Rathauses Pirmasens

 

Maiempfang der Stadt Zweibrücken

Freitag, 27. April im Herzogsaal Zweibrücken

 

1. Mai Kaiserslautern

ab 10 Uhr in der Kammgarn Kaiserslautern,

Festrede durch Guido Zeitler, Bundesvorstand NGG; Grußwort durch OB Dr. Klaus Weichel

Programm: Ökumenischer Gottesdienst, Info-Stände, Kinderprogramm, Musik: Poker Kings

 

1. Mai Pirmasens

ab 10 Uhr in der Kulisse Pirmasens,

Festrede durch Mark Baumeister, Geschäftsführer NGG Region Saar

Programm: Info-Stände, Musik: Klaus Reiter

 

1. Mai Donnersbergkreis

ab 10 Uhr im evangelischen Gemeindehaus Eisenberg

Festrede durch Ulrich Schacht, IG BCE Bezirk Saarbrücken

Programm: Ökumenischer Gottesdienst, Musik: Spielmannszug Eisenberg


Nach oben

DGB-Steuerrechner

Da­ten­schut­z­er­klä­rung Deut­scher Ge­werk­schafts­bund
Unsere Datenschutzerklärung informiert, welche Daten wie und zu welchem Zweck erhoben, gespeichert und verarbeitet werden.
weiterlesen …